Pastorin Corinne Scholz

Seit 30 Jahren Pastorin der Gemeinde

Wort des Glaubens

Pastorin Corinne Scholz kam im Jahre 1978 durch die Wirren des Bürgerkrieges im Libanon als junge Christin mit ihrem deutschen Ehemann und Familie nach Hamburg.

Bald darauf gründete sie einen Hauskreis, der sich schnell zu dieser Gemeinde entwickelte, die nun seit 30 Jahren besteht.

Es ist die Vision der Pastorin, die Verlorenen zu Jesus Christus zu bringen, das Wort Gottes uneingeschränkt zu verkündigen, die Botschaft von der Liebe Gottes zu uns Menschen und die Erlösungstat Jesu Christi zu verbreiten.

Sie versteht es immer wieder neu, ihre Predigten mit aktuellen Themenbereichen aus Gesellschaft und Familie lebhaft zu verknüpfen, so dass das Wort Gottes verständlich und anwendbar wird, und es somit einen positiven Einfluss auf unser Alltagsleben hat.

Auf diese Weise wurden schon viele Menschen von körperlichen Krankheiten oder Depressionen befreit, und anderen, die in aussichtslosen Situationen steckten, wurden neue, gute Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt.

Viele haben sich von der geistlichen Frische der Pastorin anstecken lassen und haben eine persönliche, lebendige Beziehung zu Jesus Christus aufgebaut.

Ebenso ermutigt sie alle Gläubigen, selbständig als Jesu Nachfolger zu handeln, indem sie Gottes Wort täglich studieren, mit Vollmacht ergreifen und anwenden, und somit im Glauben zu vollmündigen Christen heranwachsen.

Unsere Pastorin kennt ihre Gemeinde und ist für jeden Einzelnen da.
Sie lebt vor, was sie predigt, nämlich die Liebe Gottes, und wie wir sie in unserem Alltag umsetzen können.