Human Video

Der Begriff Human Video wurde erstmals 1990 in USA im Zusammenhang mit einer Kirchen-Aufführung erwähnt (siehe Wikipedia).
Unser Vorbild ist Tim, der bereits seit vielen Jahren Human Videos in unserer Gemeinde vorführt.

Human Video ist eine Bezeichnung für eine Aufführung, wo Menschen ohne viel Zuhilfenahme von Worten oder Requisiten durch Gesten, Elementen aus Akrobatik, Pantomime und Tanz den Text-Inhalt eines christlichen Liedes darstellen, während das Lied gespielt und gehört wird.
Da dazu auch keine besonderen Kostüme notwendig sind, kann es leicht überall aufgeführt werden und ist inzwischen sehr beliebt. Es ist immer wieder bewegend und mitreißend, dabei zuzuschauen.
Aber auch die Darsteller selber erleben beim Spielen oft nochmals intensiver, was Begriffe wie "Befreiung", "Vergebung", "Liebe Gottes" und Sein Plan für uns Menschen bedeuten.

Bei den jährlichen Amateur-Wettbewerben der ARCHE-Gemeinde in Stellingen haben unsere Teams der Youth Kids, Jugendliche und Junge Erwachsene bereits einige Auszeichnungen - den NOAH - erhalten.
Desweiteren werden Human Videos bei Veranstaltungen in unserer Gemeinde gespielt.